Angebote zu "Aggression" (329674 Treffer)

Prävention von Aggression und Gewalt in der Pflege
€ 23.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk befasst sich mit Strategien zur Prävention von Aggression und Gewalt im Bereich der professionellen Pflege. Dabei wird sowohl auf die komplexe Interaktion zwischen Pflegenden und Patienten als auch auf die wichtige Rolle der jeweiligen Institution Bezug genommen. Maßnahmen innerhalb dieses triadischen Beziehungsgeflechts sind dabei grundsätzlich auf drei Ebenen möglich: Die primäre Prävention umfasst sämtliche Maßnahmen zur Vermeidung von potentieller oder drohender Aggression. Der Begriff der sekundären Prävention subsumiert im zweiten Schritt alle Strategien zur Unterbrechung bzw. Beendigung eines aktuellen Gewaltereignisses einschließlich allfälliger Zwangsmaßnahmen. Zur Kategorie der tertiären Prävention zählen schließlich Maßnahmen zur Nachbetreuung aller beteiligten Personen, die Nachbesprechung mit den Betroffenen und im interdisziplinären Team sowie eine detaillierte Dokumentation, die eine Beurteilung der gegenwärtigen Sicherheitskultur ermöglicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Prävention von Aggression und Gewalt in der Pflege
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Praxisnah: aggressive und gewalttätige Situationen im Arbeitsalltag einschätzen und bewältigen. Hilfreich: Übungen und Tipps für den Arbeitsalltag. Wissenswert: Informationen zu Aggression, Gewalt und Deeskalation. Pflegekräfte werden in ihrem Berufsalltag immer wieder mit Aggression und Gewalt konfrontiert. Beschimpfungen, Drohungen, sogar Übergriffe fordern die Mitarbeiter. Ein professioneller Umgang mit solchen Situationen muss das Ziel haben, Würde und Sicherheit für Patient und Mitarbeiter zu gewährleisten. Dieses praxisnahe Buch bietet Grundlagenwissen zu Angst, Gewalt, Deeskalation und Anti-Aggression. Die Autoren zeigen, wie man aggressivem Verhalten vorbeugen kann. Sie helfen kritische Situationen einzuschätzen und zu bewältigen. Anhand vieler Übungen können Pflegekräfte ihren Alltag reflektieren und mehr Sicherheit und Gelassenheit in kritischen Situationen gewinnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Erfahrungen zu Aggression und Gewalt in der Pfl...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Erfahrungen zu Aggression und Gewalt in der Pflege:1. Auflage Nicole Neubert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Prävention von Aggression und Gewalt in der Pfl...
€ 23.90 *
ggf. zzgl. Versand

Prävention von Aggression und Gewalt in der Pflege:Anregungen für Beziehungsarbeit, Kommunikation und organisatorische Maßnahmen Radim Knizek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Prävention von Aggression und Gewalt in der Pfl...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pflegewissenschaften, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Dozentenskript setzt sich mit dem Thema Aggression und Gewalt in der Pflege auseinander. Wo beginnt Gewalt? In welchen Situationen müssen Pflegerinnen und Pfleger sich mit Gewalt und Aggression auseinandersetzen? Die Publikation erklärt, welche Formen von Zwang, Misshandlung und Gewalt es in der Pflege gibt und wie die Rechtslage auf diesem Gebiet aussieht. Sie enthält zahlreiche Aufgaben zur Selbstreflexion und einen Fragebogen zur Erfassung von Aggressivitätsfaktoren. Außerdem gibt es Tests zur eigenen Toleranzschwelle. Pflegerinnen und Pfleger können so über ihr eigenes Verhalten und schwierige Situationen im Arbeitsalltag nachdenken. Der Autor beschreibt, wie eine Stresssituation erlebt wird und wie ein professionelles Verhalten in der Gewaltprävention aussieht. Seine Publikation liefert hilfreiche Grundregeln zur Deeskalation und Tipps zum Thema Medikation. Zum Abschluss wird geschildert, welche Zwangsmaßnahmen in der Pflege in Frage kommen und wie die genaue Rechtslage in verschiedenen Ländern aussieht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
Erfahrungen zu Aggression und Gewalt in der Pfl...
€ 24.99
Angebot
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.99 / in stock)

Erfahrungen zu Aggression und Gewalt in der Pflege:1. Auflage Nicole Neubert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 5, 2018
Zum Angebot
Prävention von Aggression und Gewalt in der Pfl...
€ 23.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 23.99 / in stock)

Prävention von Aggression und Gewalt in der Pflege:Grundlagen und Praxis des Aggressionsmanagements für Psychiatrie und Gerontopsychiatrie Uwe Schirmer, Michael Mayer, Jörg Vaclav, Wolfgang Papenberg, Veronika Martin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Prävention von Aggression und Gewalt in der Pfl...
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Prävention von Aggression und Gewalt in der Pflege:Grundlagen und Praxis des Aggressionsmanagements für Psychiatrie und Gerontopsychiatrie Pflege. 3., aktualisierte Auflage Michael Mayer, Jörg Vaclav, Wolfgang Papenberg, Veronika Martin, Franz Gaschler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Prävention von Aggression und Gewalt in der Pfl...
€ 23.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 23.99 / in stock)

Prävention von Aggression und Gewalt in der Pflege:Grundlagen und Praxis des Aggressionsmanagements für Psychiatrie und Gerontopsychiatrie. 3., aktualisierte Auflage Michael Mayer, Jörg Vaclav, Wolfgang Papenberg, Veronika Martin, Franz Gaschler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Aggression und Gewalt in der Gerontopsychiatrie
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,0, , Veranstaltung: Weiterbildung zum staatlich anerkannten Fachpfleger in der Gerontopsychiatrie, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Pflege von psychiatrisch auffälligen alten Menschen birgt ein erhöhtes Gewaltpotential in sich. Zum einem sind hiervon die psychisch erkrankten alten Menschen betroffen, weil sie aufgrund auftretender Verhaltensstörungen immer wieder auf Unverständnis ihrer Mitmenschen stoßen. Zum anderem sind die in der Pflege Tätigen betroffen, die mit gutgemeinten pflegerischen bzw. therapeutischen Angeboten krankheitsbedingt auftretende Beeinträchtigungen ausgleichen wollen. Dieses Motiv, helfen zu wollen, wird aber häufig von schwer an Demenz Erkrankten verkannt, die dann aggressiv und ablehnend reagieren. Es entsteht eine Art Teufelskreis, da Pflegekräfte in solchen Situationen oft hilflos und überfordert sind. Nicht selten wird dann autoritär durchgegriffen. In meiner bisherigen Berufspraxis auf einer geschlossenen gerontopsychiatrischen Abteilung habe ich immer öfter den Eindruck gewonnen, dass auftretende Aggressionen bei den Erkrankten stark mit dem Umfeld zu tun haben, in dem sie leben. Mit der Ausarbeitung der Hausarbeit wollte ich die Chance nutzen, meinen gewonnenen Eindruck zu hinterfragen und ggf. Wege aufzeigen, die ein Umdenken im Umgang mit verwirrten alten Menschen ermöglichen. Die Brisanz des Themas ´´Aggression / Gewalt in der Gerontopsychiatrie´´ wird deutlich, wenn man sich die Zahlen der an Demenz erkrankten Menschen in der Bundesrepublik Deutschland ansieht. ´´Derzeit geht man von 800.000 mittelschwer und schwer erkrankten Demenzkranken aus, in 5-7 Jahren wird sich die Zahl auf 1,2 Millionen erhöhen. Die jährliche Rate der Neuerkrankungen liegt bei den über 65jährigen derzeit bei 200.000´´ (Hamburg, 2000, S. 35).

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot