Angebote zu "Demenz" (243.474 Treffer)

Gewalt und Demenz
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewalt in der Pflege kann viele Gesichter haben: Sie kann in Pflegeheim, Krankenhaus oder häuslichem Umfeld auftreten, von professionellen Pflegekräften, Angehörigen, Dritten, aber auch dem Patienten selbst ausgehen, direkt durch eine Person oder indirekt durch die Gesellschaft bedingt sein. Der Begriff Gewalt´´ umfasst dabei ein sehr breites Spektrum, über tätliche Übergriffe durch bzw. an Pflegende(n), (finanzielle) Ausbeutung, Vernachlässigung bis zu Medikamentenüberdosierung. Trotzdem wird Gewalt in der Pflege bisher kaum thematisiert. In diesem Buch widmen sich die erfahrenen Autorinnen daher des brisanten Phänomens der Gewalt an und durch Personen mit Demenz. Sie greifen Ursachen und Entstehungsszenarien auf und bieten Vorschläge für Vermeidung bzw. Abbau von Gewalt in diesem Umfeld an. Das Buch ist dadurch eine wertvolle Hilfe für alle Pflegenden, die sich in allen Facetten ihrer Tätigkeit fortbilden und die Augen auch nicht vor dieser ernsten und komplexen Thematik verschließen möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Gewalt und Demenz als eBook Download von Moniqu...
44,99 €
Rabatt
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Gewalt und Demenz:Ursachen und Lösungsansätze für ein Tabuthema in der Pflege Monique Weissenberger-Leduc/ Anja Weiberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Gewalt und Demenz als Buch von Monique Weissenb...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewalt und Demenz:Ursachen und Lösungsansätze für ein Tabuthema in der Pflege. Auflage 2011 Monique Weissenberger-Leduc/ Anja Weiberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Demenz
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Die Medizin hat keine Lösung - wir müssen endlich die soziale Seite der Demenz erkennen!´´, fordert Reimer Gronemeyer, Vorstandsvorsitzender der Aktion Demenz e.v. , in seinem aufrüttelnden Sachbuch über die deutsche Pflege-Industrie. Noch immer hat die Pharmaindustrie keine wirksame Therapie gegen Alzheimer & Co. entwickelt. Unterdessen wächst die Angst der Menschen vor dem Verlust der geistigen Kontrolle über das eigene Leben. Derzeit leben gut 1,5 Millionen Demenz-Patienten in Deutschland, 2013 werden es rund 2,5 Millionen sein. So kündigt sich eine soziale Kernschmelze an: Die Familien sind vielfach überfordert mit der Pflege von Angehörigen, die an Demenz bzw. Alzheimer erkrankt sind. Und die Finanzierung von Pflegekräften und Pflegeheimen stößt an ihre Grenzen. Reimer Gronemeyer hat mit seinem Sachbuch eine pointierte Kritik des Pflege-Systems vorgelegt. Er erteilt der automatisierten, zertifizierten und professionalisierten Pflege-Industrie eine unmissverständliche Absage und plädiert leidenschaftlich für neue Wege des Sorgens. Seine Alternative ist eine Kultur des gegenseitigen Helfens, die auf bürgerschaftlichem Engagement aufbaut. Ziel ist eine Gesellschaft, die die dementen alten Menschen nicht ins Pflege-Ghetto abschiebt, sondern ihnen ein Leben in Würde ermöglicht. ´´Gronemeyers Warnung vor einer hysterischen Gesellschaft, die vergisst, wie man Menschen begegnet, die aus der Norm fallen, ist unbedingt bedenkenswert.´´ Der Tagesspiegel

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Demenz
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zahl der Demenzerkrankungen steigt. Krankheitsverlauf und Symptomatik stellen Fachkräfte in Geriatrie, Gerontopsychiatrie und Pflege immer wieder vor neue Herausforderungen. Wichtig sind daher nicht nur medizinische Fachkenntnisse, sondern auch Strategien zur psychosozialen Begleitung der Erkrankten und ihrer Angehörigen, die die Lebensqualität verbessern. Knapp, anschaulich und praxisnah vermittelt dieses Buch Kenntnisse zu den folgenden Themen: - Welche Formen der Demenz gibt es? Was weiß man über die Ursachen? - Wie diagnostiziert man Demenz (z. B.Anamnese, neuropsychologische Verfahren, bildgebende Verfahren)? - Welche therapeutischen Maßnahmen sind sinnvoll (Pharmakotherapie, Verhaltenstherapie, Gehirnleistungstraining u.a.)? - Wie berät man Betroffene und Angehörige (z. B. in Belastungssituationen, bei Rechtsfragen wie Fahrerlaubnis, Patientenverfügung)?

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.08.2019
Zum Angebot
Demenz
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Elfriede Droste ist noch einmal durch ihr ganzes Leben gegangen. Sie hat aufgeräumt. Sich von allem Unnötigen getrennt. Mutter und Tochter hatten die Gelegenheit, in Liebe aufzuarbeiten, bevor das unbegreifliche Vergessen das Leben einer ganzen Familie verändert hat. Um mit den Worten ihrer Tochter Monika zu sprechen: ´´Sie ist von uns gegangen, lange bevor sie starb.´´ Elfriede Droste ist voller Angst und Zweifel. Sie stellt Ihre letzte kluge Frage: ´´Wenn ich alles vergessen habe, wenn ich nichts mehr weiß, nicht mehr weiß, wer ich bin und wo ich hingehöre, habe ich doch nur noch mein Leben. Und was mache ich damit?´´ Dieses Buch ist ein Bericht über die ersten Anzeichen der Demenz mit all den kleinen, dummen Begebenheiten, traurig, komisch, lieb. Mit der sich steigernden Pflegebedürftigkeit bis hin zur Bettlägerigkeit. Es erzählt die Geschichte nicht von der medizinischen Seite. Es berichtet, wie sich der Kranke und wie sich die Angehörigen fühlen. Was wirklich wichtig ist und was den Frieden in der Familie erhält. ´´Dieser Familienroman ist trotz der Tragik ein positives Buch.´´ Schreibt die Pflegefachkraft der AOK-Pflegekasse. ´´Ich habe mit so viel Spannung gelesen, wie Sie die jeweils neuen Herausforderungen behandeln. Das Buch ist für mich eine echte Bereicherung, weil ich mich in eine solche Pflegesituation hineinfühlen oder hineindenken kann, sie so nah aber noch nicht erlebt habe. Ich habe mitgelitten. Die Lektüre war ergreifend, aber nicht belastend, weil Sie die Pflege mit so viel Geduld, Liebe und Verständnis für die Eigenheiten geschildert haben.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Demenz
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diagnose Demenz ist für Betroffene und Angehörige ein Schock. Dieser Ratgeber erklärt, welche Formen dieser Erkrankung es gibt, wie sie diagnostiziert wird und welche Therapien möglich sind. Wichtigstes Thema ist jedoch der Alltag mit der Krankheit: Essen, Schlafen, Aktivität - Alle Aspekte des Lebens verändern sich, und die Betroffenen legen oft Verhaltensweisen an den Tag, die für den Pflegenden schwer verständlich sind und ihn an seine Grenzen stoßen lassen. Eine veränderte Kommunikation, die an die Fähigkeiten und Bedürfnisse des Erkrankten angepasst ist, hilft, das Zusammenleben zu erleichtern und führt zu größerer Zufriedenheit nicht nur auf Seiten des Betreuten, sondern auch der Pflegenden. Dr. med. Hartmut Niefer und Jochen Gust, ein Arzt und ein Pfleger, die viel Erfahrung mit Demenzpatienten gesammelt haben, beschreiben - ganz nah an der Praxis -, wie Sie den Umgang mit Demenzkranken leichter und entspannter gestalten und worauf Sie im Alltag achten können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Gewalt in der Pflege
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fälle von Gewalt in der Pflege bis hin zur Tötung von Patienten durch Angehörige der Gesundheitsfachberufe machen in letzter Zeit wiederholt Schlagzeilen und erschüttern die Öffentlichkeit. Ans Tageslicht kommen vielfach nur die extremsten Ereignisse, denen dann mit Entsetzen, Unverständnis und schnellen Schuldzuweisungen begegnet wird. Der international renommierte Pflegewissenschaftler Jürgen Osterbrink und die Juristin Franziska Andratsch durchbrechen mit diesem Buch das große Tabu der Gewalt in der Pflege und schärfen das Bewusstsein für mögliche Gewalthandlungen im Gesundheitsbereich. Ihre These: Nur durch eine möglichst frühe Wahrnehmung und das Erkennen erster Anzeichen von Fehlverhalten lässt sich der Gewalt entgegenwirken. Zu schnell wird in den betroffenen Einrichtungen zur Tagesordnung übergegangen. Eine ernsthafte Auseinandersetzung mit den Vorfällen und eine genaue Analyse der Ursachen bleibt meistens aus. Hier besteht dringender Aufklärungsbedarf. Das Buch geht aber auch auf die Frage ein, ob die Ökonomisierung des Gesundheitsbereiches einem zynischen Umgang mit Patienten Vorschub leistet, der die Anwendung von Gewalt begünstigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Ohrensessel »Swing« mit Schaukel- und Massagefu...
799,00 €
Rabatt
299,00 € *
zzgl. 39,95 € Versand

Lehnen Sie sich ins weiche Polster des Ohrensessels » Swing« mit Schaukelfunktion zurü ck, legen Sie Ihre Beine auf den praktischen Hocker und kommen Sie sanft ins Schwingen! Sofort werden Sie die wohltuende Wirkung der Schwingbewegungen spü ren, wä hrend Sie entspannt im Sessel sitzen. Dank der praktischen Drehfunktion nehmen Sie in diesem Ohrensessel nicht nur einfach Platz, sondern kommen auch leicht wieder aus ihm heraus. Durch den hohen Sesselrü cken werden Nacken und Schultern bequem gestü tzt, fü r echte Entspannung und Erholung. Beliebter Klassiker – vom Schaukelstuhl zum Schaukelsessel Dies wird ihr Lieblingsplatz! Unseren modernen und gleichzeitig bequemen Design-Ohrensessel Schwing haben wir mit den positiven Eigenschaften eines klassischen Schaukelstuhls kombiniert. Beim Schaukeln in unserem Ohrensessel ist nicht nur die Sicherheit des Benutzers gewä hrleistet, sondern es ist dank der komfortablen Polsterung und des durchdachten Designs auch viel bequemer und moderner als bei einem klassischen Schaukelstuhl. Der Ohrensessel » Swing« wurde speziell fü r Ä ltere und Demenzkranke entwickelt – doch auch Ihre Kinder und Enkel werden diesen Sessel lieben! Sessel im eleganten und zeitlosen Design Der Ohrensessel » Swing« ist, ebenso wie der zugehö rige Hocker, mit einem schicken Bezug in geschmackvollen Grau ausgestattet, der sich angenehm weich anfü hlt. Das Design des Sessels wirkt klassisch-elegant, wä hrend seine schlanke Form mit den geschwungenen Elementen ihm einen zeitgemä ß en Touch verleiht. Dank seines ansprechenden Designs passt dieser Schwungsessel in jeden Raum und zu jedem Stil! Der Ohrensessel » Swing« mit Schaukelfunktion: Entspannung pur durch sanftes Schwingen Mit dem um 360 Grad drehbaren Ohrensessel gestalten Sie Ihren Feierabend jetzt noch angenehmer! Egal, ob am Abend nach der Arbeit oder am Sonntagmorgen beim Zeitunglesen – mit seiner Schwungfunktion versetzt Sie dieser Sessel sofort in einen Zustand der Entspannung. Die sanften Schaukelbewegungen erinnern an die Leichtigkeit, die Kinder beim Schaukeln erleben und wirken ausgesprochen beruhigend. Das Schwingen kann Ihnen sogar eine bessere Sinneswahrnehmung verleihen, denn es aktiviert ihr Gleichgewichtsorgan im Innenohr. Fit und gesund durch Bewegung Bewegungsmangel ist in der heutigen Zivilisationsgesellschaft allgegenwä rtig. Dabei kö nnen viele Gesundheitsrisiken bereits durch die kleinste Bewegung gemindert werden! In vielen Senioren- und Reha-Zentren sowie in Kurkliniken wird daher die Schaukeltherapie prä ventiv und aktiv angewendet. Als besonders gelenkschonende Tä tigkeit kann das Schaukeln in jedem Alter ausgeü bt werden und ist auch fü r Menschen mö glich, die nur noch schlecht laufen oder stehen kö nnen. Von Forschern bereits erwiesen* sind die positiven Auswirkungen, die Schaukeln auf den Kö rper und die Gesundheit hat. So fö rdert das Schaukeln die Bewegungsfä higkeit, da es die Beweglichkeit der Gelenke verbessern kann*, und durch die ausgefü hrten Bewegungen kö nnen die Muskeln gestä rkt werden*. Zudem wirken sich die Schaukelbewegungen positiv auf die Balance und den Gleichgewichtssinn aus*. Beim Schaukeln kann eine Fö rderung des Gleichgewichtsorgans erzielt werden und Gleichgewichtssinn und Durchblutung kö nnen verbessert werden*. Durch die verbesserte Balance kann sich indirekt die Gefahr, zu stü rzen verringern und der Betroffene ist besser vor Knochenbrü chen geschü tzt. Quellen: *Nancy M. Watson, Thelma J.Wells, Christopher Cox, 1998 Schaukelbewegung bei Demenz oder Alzheimer Demenz ist fü r viele Betroffene und ihre Angehö rigen eine erschreckende Diagnose, denn sie wird oft als unheilbar angesehen. Vielen ist bekannt, dass Demenz mit Orientierungslosigkeit und Merkfä higkeitsstö rungen einhergeht. Doch auch Persö nlichkeitsverä nderungen und Reizarmut gehö ren zu den Symptomen der Erkrankung. Fü r den Betroffenen hat die Demenz meistens nicht nur physische Folgen, sondern wirkt sich auch auf die Seele aus. Angstzustä nde, Unruhe bis hin zu Aggression und Depression prä gen die Psyche vieler Demenzerkrankter und Alzheimerpatienten. Schaukeln trä gt nicht nur zur Stä rkung des Gleichgewichtssinns, sondern auch zur Verbesserung der psychischen...

Anbieter: aktivshop.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot