Angebote zu "Gewalt" (345 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Gewalt in der ambulanten Pflege
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen wird laut Vorhersagen über die zukünftige demographische Entwicklung stark zunehmen. Die pflegenden Angehörigen fühlen sich durch die Pflegesituation häufig überfordert. Die Pflege von Angehörigen wird häufig als Belastung empfunden. Die Autorinnen haben den Zusammenhang zwischen Pflegeabhängigkeit, der Belastung der Angehörigen und der Gewalttätigkeit von pflegenden Angehörigen näher untersucht. Die Forschungsarbeit besteht aus einer quantitativen Studie mittels Fragebogen in Haushalten, in denen zu pflegende Menschen von ihren Angehörigen versorgt werden. Einführend geben die Autorinnen eine Übersicht über den aktuellen nationalen Forschungsstand. Mit Hilfe verschiedener Messinstrumente wurden Daten erhoben um mittels Korrelationsberechnungen Zusammenhänge zwischen Pflegeabhängigkeit, Belastungsempfinden, Depression, sozialen Faktoren (etc.) und gewalttätigen Übergriffen nachzuweisen. Das Buch richtet sich an Pflegekräfte im ambulanten Bereich, aber auch an alle, die an dem Tabuthema Gewalt in der Pflege interessiert sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Gewalt in der familialen Pflege
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pflege alter Menschen wird zu einem großen Teil durch Angehörige geleistet. Die damit verbundene Belastung kann zu Aggression und Gewalt führen. Ambulante Pflegedienste, die nicht selten mit solch schwierigen Situationen konfrontiert sind, sollten hier eingreifen bzw. präventiv tätig werden. Das vorliegende Manual vermittelt Hintergründe zum Thema Gewalt und ein Assessment zur Gewaltprävention in der Praxis. ContentPLUS beinhaltet u. a. Checklisten und ein Ablaufschema.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Gewalt in der ambulanten Pflege
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen wird laut Vorhersagen über die zukünftige demographische Entwicklung stark zunehmen. Die pflegenden Angehörigen fühlen sich durch die Pflegesituation häufig überfordert. Die Pflege von Angehörigen wird häufig als Belastung empfunden. Die Autorinnen haben den Zusammenhang zwischen Pflegeabhängigkeit, der Belastung der Angehörigen und der Gewalttätigkeit von pflegenden Angehörigen näher untersucht. Die Forschungsarbeit besteht aus einer quantitativen Studie mittels Fragebogen in Haushalten, in denen zu pflegende Menschen von ihren Angehörigen versorgt werden. Einführend geben die Autorinnen eine Übersicht über den aktuellen nationalen Forschungsstand. Mit Hilfe verschiedener Messinstrumente wurden Daten erhoben um mittels Korrelationsberechnungen Zusammenhänge zwischen Pflegeabhängigkeit, Belastungsempfinden, Depression, sozialen Faktoren (etc.) und gewalttätigen Übergriffen nachzuweisen. Das Buch richtet sich an Pflegekräfte im ambulanten Bereich, aber auch an alle, die an dem Tabuthema Gewalt in der Pflege interessiert sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Häusliche Gewalt gegenüber älteren Menschen in ...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Missstände in der Pflege werden zumeist auf Verfehlungen in stationären Einrichtungen bzw. bei ambulanten Dienstleistern reduziert. Obwohl Übergriffe auch in der häuslichen Pflege Realität sind, bleiben die Geschehnisse aufgrund von Anonymität, Schweigen und den Schutz durch emotionale Abhängigkeiten oft unbemerkt. Der Autor Maik Ahne gewährt einen Einblick in das Thema Gewalt im häuslichen Umfeld alter, pflegebedürftiger Menschen. Unter dem Aspekt der demographischen Entwicklung analysiert er die Situation pflegebedürftiger Menschen, um sich mit aktuellen Gegebenheiten und zukünftig erwartbaren Entwicklungen auseinander zu setzen. Darauf aufbauend stellt er die Besonderheiten häuslicher Gewalt, im Kontext der Angehörigenpflege sowie auslösender und begünstigender Faktoren aus soziologisch-psychologischer Sicht dar. Im Anschluss werden exemplarische Möglichkeiten der Hilfestellung und Prävention von Gewalt für pflegende Angehörige aufgezeigt. Neben der faktischen Untersuchung der Thematik steht die kritische Auseinandersetzung mit einem gesellschaftlichen Tabu im Mittelpunkt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Bäslack, Anike: Kulturelle und sexuelle Gewalt ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.08.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kulturelle und sexuelle Gewalt in der Pflege, Autor: Bäslack, Anike, Verlag: Bachelor + Master Publishing, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gewalt // Krankenpflege // Pflege, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 32, Informationen: Paperback, Gewicht: 69 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Häusliche Gewalt gegenüber älteren Menschen in ...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Missstände in der Pflege werden zumeist auf Verfehlungen in stationären Einrichtungen bzw. bei ambulanten Dienstleistern reduziert. Obwohl Übergriffe auch in der häuslichen Pflege Realität sind, bleiben die Geschehnisse aufgrund von Anonymität, Schweigen und den Schutz durch emotionale Abhängigkeiten oft unbemerkt. Der Autor Maik Ahne gewährt einen Einblick in das Thema Gewalt im häuslichen Umfeld alter, pflegebedürftiger Menschen. Unter dem Aspekt der demographischen Entwicklung analysiert er die Situation pflegebedürftiger Menschen, um sich mit aktuellen Gegebenheiten und zukünftig erwartbaren Entwicklungen auseinander zu setzen. Darauf aufbauend stellt er die Besonderheiten häuslicher Gewalt, im Kontext der Angehörigenpflege sowie auslösender und begünstigender Faktoren aus soziologisch-psychologischer Sicht dar. Im Anschluss werden exemplarische Möglichkeiten der Hilfestellung und Prävention von Gewalt für pflegende Angehörige aufgezeigt. Neben der faktischen Untersuchung der Thematik steht die kritische Auseinandersetzung mit einem gesellschaftlichen Tabu im Mittelpunkt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Prävention von Aggression und Gewalt in der Pflege
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk befasst sich mit Strategien zur Prävention von Aggression und Gewalt im Bereich der professionellen Pflege. Dabei wird sowohl auf die komplexe Interaktion zwischen Pflegenden und Patienten als auch auf die wichtige Rolle der jeweiligen Institution Bezug genommen. Maßnahmen innerhalb dieses triadischen Beziehungsgeflechts sind dabei grundsätzlich auf drei Ebenen möglich: Die primäre Prävention umfasst sämtliche Maßnahmen zur Vermeidung von potentieller oder drohender Aggression. Der Begriff der sekundären Prävention subsumiert im zweiten Schritt alle Strategien zur Unterbrechung bzw. Beendigung eines aktuellen Gewaltereignisses einschließlich allfälliger Zwangsmaßnahmen. Zur Kategorie der tertiären Prävention zählen schließlich Maßnahmen zur Nachbetreuung aller beteiligten Personen, die Nachbesprechung mit den Betroffenen und im interdisziplinären Team sowie eine detaillierte Dokumentation, die eine Beurteilung der gegenwärtigen Sicherheitskultur ermöglicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Prävention von Aggression und Gewalt in der Pflege
24,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk befasst sich mit Strategien zur Prävention von Aggression und Gewalt im Bereich der professionellen Pflege. Dabei wird sowohl auf die komplexe Interaktion zwischen Pflegenden und Patienten als auch auf die wichtige Rolle der jeweiligen Institution Bezug genommen. Maßnahmen innerhalb dieses triadischen Beziehungsgeflechts sind dabei grundsätzlich auf drei Ebenen möglich: Die primäre Prävention umfasst sämtliche Maßnahmen zur Vermeidung von potentieller oder drohender Aggression. Der Begriff der sekundären Prävention subsumiert im zweiten Schritt alle Strategien zur Unterbrechung bzw. Beendigung eines aktuellen Gewaltereignisses einschließlich allfälliger Zwangsmaßnahmen. Zur Kategorie der tertiären Prävention zählen schließlich Maßnahmen zur Nachbetreuung aller beteiligten Personen, die Nachbesprechung mit den Betroffenen und im interdisziplinären Team sowie eine detaillierte Dokumentation, die eine Beurteilung der gegenwärtigen Sicherheitskultur ermöglicht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Bonillo, Marion: Gewalt in der familialen Pflege
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.04.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gewalt in der familialen Pflege, Titelzusatz: Prävention, Früherkennung, Intervention - Ein Manual für die ambulante Pflege, Autor: Bonillo, Marion // Heidenblut, Sonja // Philipp-Metzen, H. Elisabeth // Saxl, Susanna // Schacke, Claudia // Steinhusen, Constanze, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ambulante Pflege // Dienst // sozial // Pflege // Pflegedienst // Altenpflege // Häusliche Pflege // Krankenpflege // Medizinische Berufe // Häusliche Pflege und Betreuung, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 122, Abbildungen: 9 Abbildungen, 13 Tabellen, Gewicht: 260 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot