Angebote zu "Pflegende" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Grond, Erich: Gewalt gegen Pflegende
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gewalt gegen Pflegende, Titelzusatz: Altenpflegende als Opfer und Täter, Autor: Grond, Erich, Verlag: Hogrefe AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altenpflege // Pflege // Gesundheitsberufe // Medizinalfachberufe // Krankenpflege // Altenbetreuung // Medizin // allgemein, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 142, Abbildungen: 4 Abb. u. 5 Tab., Gewicht: 262 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Arbeiten im Gesundheitswesen
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: (Psychosoziale) Arbeitsbedingungen - Gesundheit der Beschäftigten - Qualität der Patientenversorgung, Auflage: 1/2019, Autor: Angerer, Peter/Gündel, Harald/Brandenburg, Stephan u a, Übersetzer: Angerer, Peter/Gündel, Harald/Brandenburg, Stephan u a, Verlag: Ecomed - Storck GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aggression und Gewalt gegenüber Pflegekräften // Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung // Arbeitsmediziner // Arbeitsmedizinische Vorsorgeverordnung // Arbeitsmedizinischen Vorsorgeverordnung // Arbeitspsychologisches Phasenmodell // Arbeitssituation der Betriebsärzte // Betreuungsbranche in Deutschland // Betriebsarzt // BGW // Bundesärztekammer // Burnout // Burnout bei Altenpflegekräften // Burnout bei Ärzten // Detached Concern // DGAUM // Dilemmakompetenz bei Führungskräften im Krankenhaus // Emotionsarbeit // Emotionsregulation // Evidenzbasierte Führungsmodelle // Fachkräftemangel im Krankenhaus // Führungskraft als Risikofaktor // Führungskräfte // Gesetzliche Krankenversicherung // Gesunde Arbeitsbedingungen // Gesunde Pflege // Gesunde Pflegende // Gesundes Altern in der Pflege // Gesundheit von Krankenhausbeschäftigten // Gesundheitsmanagement // Gesundheitswesen // Gewalt // Gewaltprävention // Interaktionsarbeit // Kollegiale Erstbetreuung // Krankenhausfinanzierung // Krankenhauspolitik // Medizinische Fachangestellte // Medizinstudium und Gesundheit // Messung gesundheitlicher Führung // Pflege in Deutschland // Pflegearbeit im Krankenhaus // Pflegekräfte mit Migrationshintergrund // Physiotherapie // Psyche und Hauterkrankungen // Psychische Gesundheit im Fokus // Psychische Gesundheitsförderung von Klinikärzten // Psychologische Arbeitsanalysen // Rehabilitation nach Gewaltereignissen // Relationale Führungsmodelle, Produktform: Kartoniert, Umfang: 484 S., Seiten: 484, Format: 1.8 x 24 x 17 cm, Gewicht: 914 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Pflegende Angehörige erfahren Aggression & Gewalt
51,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Pflegende Angehörige erfahren Aggression & Gewalt ab 51.9 € als Taschenbuch: Tabu - Schluss mit dem Schweigen! Subjektives Erleben pflegender Angehöriger bei der Pflege ihrer Familienmitglieder. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Macht und Gewalt durch Pflegende in Pflegestati...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Gesundheit - Pflegewissenschaft - Gewalt in der Pflege, Note: 1,6, Hamburger Fern-Hochschule (Gesundheit und Pflege), Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt in der Pflege ist ein relevantes Problem, auch wenn nicht genau bekannt ist, wie häufig es tatsächlich vorkommt. Mediale Aufmerksamkeit erlangte das Thema spätestens durch den Fall des Krankenpflegers Niels Högel, der im Juni 2019 wegen 85-fachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Welche institutionellen Rahmenbedingungen gingen Patiententötungen in bekannten Fällen voraus und haben diese begünstigt? Warum sind diese trotz vorhandener Verdachtsmomente nicht unterbunden worden? Lassen sich die institutionellen Ursachen der Gewalt theoretisch erklären? Welche anderen Ursachen und Auslöser für Gewalt gibt es und welche Präventionsmaßnahmen leiten sich aus den Ergebnissen ab? Klaus Schrage verdeutlicht, inwieweit und in welchem Ausmaß Pflegende Macht und Gewalt in deutschen Krankenhäusern ausüben. Am Beispiel des Falls Niels Högel erklärt er die Komplexität der Entstehung von Gewalt und warnt davor, einzelne Faktoren isoliert zu betrachten. Sein Fokus liegt dabei auf den institutionellen Ursachen der Gewalt, für die er konkrete Präventionsmaßnahmen vorstellt. Sein Buch richtet sich vornehmlich an Personalmanager und Mitarbeiter/innen in Pflege- und Betreuungseinrichtungen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Macht und Gewalt durch Pflegende in Pflegestati...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Gesundheit - Pflegewissenschaft - Gewalt in der Pflege, Note: 1,6, Hamburger Fern-Hochschule (Gesundheit und Pflege), Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt in der Pflege ist ein relevantes Problem, auch wenn nicht genau bekannt ist, wie häufig es tatsächlich vorkommt. Mediale Aufmerksamkeit erlangte das Thema spätestens durch den Fall des Krankenpflegers Niels Högel, der im Juni 2019 wegen 85-fachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Welche institutionellen Rahmenbedingungen gingen Patiententötungen in bekannten Fällen voraus und haben diese begünstigt? Warum sind diese trotz vorhandener Verdachtsmomente nicht unterbunden worden? Lassen sich die institutionellen Ursachen der Gewalt theoretisch erklären? Welche anderen Ursachen und Auslöser für Gewalt gibt es und welche Präventionsmaßnahmen leiten sich aus den Ergebnissen ab? Klaus Schrage verdeutlicht, inwieweit und in welchem Ausmaß Pflegende Macht und Gewalt in deutschen Krankenhäusern ausüben. Am Beispiel des Falls Niels Högel erklärt er die Komplexität der Entstehung von Gewalt und warnt davor, einzelne Faktoren isoliert zu betrachten. Sein Fokus liegt dabei auf den institutionellen Ursachen der Gewalt, für die er konkrete Präventionsmaßnahmen vorstellt. Sein Buch richtet sich vornehmlich an Personalmanager und Mitarbeiter/innen in Pflege- und Betreuungseinrichtungen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Prophylaxen in der Pflege
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Grundprinzipien professioneller Pflege sind Prophylaxen mit Beginn der Ausbildung fester Bestandteil der täglichen Berufspraxis. Praxisorientiert und leicht verständlich werden in diesem Buch Prophylaxen in Bezug auf Dekubitus, Soor und Parotitis, Aspiration, Pneumonie, Thrombose, Kontrakturen, Sturz, Infektionen, Zystitis, Intertrigo, Mangelernährung, Obstipation, Dehydratation, Desorientierung, Deprivation, Gewalt und Demenz beschrieben. Das überarbeitete Buch versammelt die aktuellsten medizinischen und pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse zur Prophylaxe in der Pflege. Ein unverzichtbares Lern- und Arbeitsmittel für Pflegende in Ausbildung und Praxis!

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Prophylaxen in der Pflege (eBook, PDF)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Grundprinzipien professioneller Pflege sind Prophylaxen mit Beginn der Ausbildung fester Bestandteil der täglichen Berufspraxis. Praxisorientiert und leicht verständlich werden in diesem Buch Prophylaxen in Bezug auf Dekubitus, Soor und Parotitis, Aspiration, Pneumonie, Thrombose, Kontrakturen, Sturz, Infektionen, Zystitis, Intertrigo, Mangelernährung, Obstipation, Dehydratation, Desorientierung, Deprivation, Gewalt und Demenz beschrieben. Das überarbeitete Buch versammelt die aktuellsten medizinischen und pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse zur Prophylaxe in der Pflege. Ein unverzichtbares Lern- und Arbeitsmittel für Pflegende in Ausbildung und Praxis!

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Prophylaxen in der Pflege
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Grundprinzipien professioneller Pflege sind Prophylaxen mit Beginn der Ausbildung fester Bestandteil der täglichen Berufspraxis. Praxisorientiert und leicht verständlich werden in diesem Buch Prophylaxen in Bezug auf Dekubitus, Soor und Parotitis, Aspiration, Pneumonie, Thrombose, Kontrakturen, Sturz, Infektionen, Zystitis, Intertrigo, Mangelernährung, Obstipation, Dehydratation, Desorientierung, Deprivation, Gewalt und Demenz beschrieben. Das überarbeitete Buch versammelt die aktuellsten medizinischen und pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse zur Prophylaxe in der Pflege. Ein unverzichtbares Lern- und Arbeitsmittel für Pflegende in Ausbildung und Praxis!

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Prophylaxen in der Pflege (eBook, PDF)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Grundprinzipien professioneller Pflege sind Prophylaxen mit Beginn der Ausbildung fester Bestandteil der täglichen Berufspraxis. Praxisorientiert und leicht verständlich werden in diesem Buch Prophylaxen in Bezug auf Dekubitus, Soor und Parotitis, Aspiration, Pneumonie, Thrombose, Kontrakturen, Sturz, Infektionen, Zystitis, Intertrigo, Mangelernährung, Obstipation, Dehydratation, Desorientierung, Deprivation, Gewalt und Demenz beschrieben. Das überarbeitete Buch versammelt die aktuellsten medizinischen und pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse zur Prophylaxe in der Pflege. Ein unverzichtbares Lern- und Arbeitsmittel für Pflegende in Ausbildung und Praxis!

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot